Schulhund

An beiden Standorten unseres Schulverbunds gibt es einen Schulhund,
der zur Unterstützung im Unterricht und zur Förderung eingesetzt wird.

Hier ein Bericht und Bilder vom

Schulhund Alfred am Standort Kreuztal

Ich gehe gern in die Schule!


Meine Ausbildung:

Ich bin einige Male mit meinem Zweibeiner nach Freiburg gefahren. Beim “Freiburger Institut für tiergestützte Therapie” haben Frau Krämer und ich viel über meine Arbeit an der Schule gelernt. Außerdem wurde ich getestet, ob ich meinen Job auch gut mache. Wir beide haben unsere Prüfungen erfolgreich bestanden.

Ich heiße
Alfred
Mein Geburtstag: 1. April 2015
Ja, richtig gesehen! Ich bin ein Aprilscherz :o)

Warum ich gerne in die Schule gehe:

Ich mag Menschen, besonders die kleinen. In der Schule sind immer ganz viele Hände, die nur darauf warten mich zu kraulen. Kaum jemand kann meinem Charme und meinen Locken widerstehen. Das genieße ich in vollen Zügen.

Ich mag es, wenn die Kinder

  • mich kraulen
  • mit mir spielen
  • mir Suchspiele vorbereiten und mir helfen, wenn ich meine Beutel nicht finden kann oder ich sie nicht erreichen kann
  • nach dem Spielen ganz leise sind, damit ich mich ausruhen kann

Ich mag nicht, wenn

  • es zu laut ist
  • sich Menschen streiten

Hier noch ein Bild von meinem großen Bruder Oska:
Oska liegt gerne unter einem Tisch  :o)

zum Seitenanfang