Sommerferienaktion 2022 am Standort Bad Laasphe


Vom 27.6.-01.07.2022 fand für 8 Kinder eine Sommerferienaktionswoche statt.
Die Stimmung war über die ganze Woche positiv.
Das Wetter war sehr schön und somit ideal.
In der Abschlussreflexion gab es keine Aktion,
die die Kinder schlecht fanden.
Für das nächste Jahr wünschen sich die Schüler erneut eine Fahrt in den Panoramapark und ins Abenteuerdorf Wittgenstein sowie in einen Indoorspielplatz.

Die Fotos lassen sich durch Anklicken als Bildershow betrachten!

Am 27.06.2022 wurde das Mittelaltermuseum sowie das Drucktechnikmuseum in Bad Laasphe besichtigt. Die Schüler erfuhren Vieles über die familiäre Geschichte der Druckerei, bekamen einen Einblick in die Satz- und Drucktechnik und durften mit ihren eigenen Namen einen Druck erstellen. Im Büro spielten die Kinder und Jugendlichen mit einer alten Telefonanlage und hatten sichtlich Spaß.
Im Mittelaltermuseum (Heimatmuseum) gab es Interessantes zu entdecken. Besonders spannend waren die Folterwerkzeuge. Die Schüler lernten die Herkunft und Bedeutung von Redewendungen kennen. Ebenfalls durften sie Mittelalterkleidung anziehen. Ein gelungener historischer Ausflug.

Am 28.06.2022 ging der Ausflug zum Erlebnisberg Kappe in Winterberg. Beim Gang über die Erlebnisbrücke stellten sich zwei Schüler ihrer Höhenangst und waren anschließend sehr stolz, sich überwunden zu haben. Bei einem weiteren Spaziergang über den Naturerlebnispfad konnten sich die Kinder und Jugendlichen austoben und an Stationen Wissenswertes über die beheimateten Tiere mitnehmen. Abgerundet wurde der Tag mit Fahrten auf der Sommerrodelbahn. Müde und zufrieden gingen die Schüler nach Hause.

Der 29.06.2022 begann bei den Lamas im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen. Noch kein Schüler hatte Erfahrungen mit diesen Tieren. Zuerst bekamen die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Welt der Lamas und lernten anschließend alle Lamas mit ihren unterschiedlichen Charakteren kennen. Von chilligen bis zu ängstlichen Lamas war alles vorhanden. Ein Lama benötigte besonders viel Geduld und Mut eines Schülers, da er das Striegeln verweigerte und versuchte Macht zu demonstrieren. Andere Lamas ließen sich gut putzen. Bei der folgenden Lamawanderung durften die Schüler die Lamas selbst führen und wuchsen über sich hinaus.
Im Abenteuerdorf gibt es viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Auf der Minigolfanlage zeigten einige Schüler ihr Geschick. Das Besondere des Tages war auch nicht das Grillen, sondern das Floßfahren und Tummeln rund um den Teich.

Mit guter Laune ging es am 30.06.2022 in den Panoramapark. Sämtliche Attraktionen wurden ausprobiert. Ob Kettcarbahn, Wasserrutsche, Klettergerüste, Spiegelsaal, das Mega-Hüpfkissen oder der Streichelzoo, die Kinder und Jugendlichen hatten großen Spaß. Erneut stellten sich zwei Schüler ihrer Höhenangst im Sessellift. Die absoluten Highlights waren die Fahrt mit dem Pano-Express durch das Wildgehege und der Fütterung der Tiere, sowie die Rodelbahn, der Fichtenflitzer. Zuerst noch zögerlich, wurden die Schüler von Fahrt zu Fahrt mutiger und schneller.

Am Abschlusstag, dem 01.07.2022 verblieb die Gruppe in den Räumlichkeiten der Schule. Gemeinsam wurde gekocht und leckere Cocktails gemixt. Die Zeit verging wie im Fluge. Nach dem Aufräumen war die gemeinsame Woche auch schon zu Ende und alle verabschiedeten sich endgültig in die Sommerferien.